Per offrirti il miglior servizio possibile questo sito utilizza cookies di terze parti. Continuando la navigazione ne autorizzi l'uso.

Pavillon der Nuraghenzeit

Die Rekonstruktion des sardischen Nuraghendorfes in Miniatur liefert heute das kohärenteste und vollständigste Bild der Sitten und Gebräuche der Völker, die die Insel in der Eisenzeit (10. Jahrhundert v. Chr.) bewohnten. In den typischen Bauten können Sie Szenen des alltäglichen Lebens, wie die Bearbeitung von Ton, die Kunst des Bronzegusses oder das Mahlen von Korn bewundern. Dabei werden Sie im großen Haus mit Hof beherbergt, wo Sie mit einem Audio-Guide die komplexe politische und religiöse Organisation der Nuraghenvölker kennenlernen können. Die Rekonstruktion wird durch den großen Ratssaal und den Megarontempel komplettiert, die bedeutende Beispiele für die 3000 Jahre alte Nuraghenarchitektur sind.